Channelings / Mediale Übermittlungen

 

Übersicht der Channelings

In der nachfolgenden Auflistung befindet sich das neueste Channeling ganz oben.

Hinweis:
Die folgenden Übermittlungen wurden mir aus lichtvollen Ebenen in Liebe gegeben, um uns ein Stück des Weges zu begleiten. Dennoch weise ich darauf hin, dass die Arbeit mit den medialen Texten keinen Ersatz darstellt für einen Arztbesuch, therapeutische Behandlungen oder andere Beratungen. Jede Leserin und jeder Leser trägt selbst die volle Verantwortung für mögliche Auswirkungen, die sich in Verbindung mit den Channelings ergeben können und stellt mich, die Übermittlerin/Autorin frei von jeglicher Haftung.

Ausgewählten Titel bitte anklicken

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------                                                   

Vertraue, vertraue, vertraue ins Jetzt

Schriftliche Übermittlung vom 13.08.2020
Die Hüter der Zeit


Der Moment vergeht, die Zeit sich bewegt…
Die Tore sich öffnen und schließen sich wieder.
Veränderung singt sein Lied und kommt wieder.
Die Zeit sich eröffnet in mannigfaltiger Weise.
Und trägt ihre Klänge hinein in dein Sein.

Vorwärts und seitwärts in all mögliche Richtungen
Verschiebt sich die Zeit und bringt Neues herein.
Viel Weite und Dehnung bringt das in dein Sein.
Die Welt wie sie war verabschiedet sich jetzt.
Und nimmt alle Wesen ins erweiterte Jetzt.

Sei offen und biegsam im Wandel der Zeit.
Und öffne dafür deine Zellen ganz weit.
Und öffne dein Herz um nun weiter zu gehen.
Auch wenn jetzt die Winde der Veränderung wehn.

Der Wandel ist kraftvoll und doch voller Liebe.
Und verleiht deiner Seele die kraftvollen Flügel.
Die Flügel zu fliegen, dich weit zu erheben.
So möge er kommen der göttliche Segen.

Der göttliche Segen in vollkommener Fülle.
Umgibt deine kostbare menschliche Hülle.
Der göttliche Segen er spendet dir Kraft.
Und verleiht in der Jetzt Zeit dir deine Macht.

Als machtvolles Wesen aus göttlichen Ebenen.
Bist du gekommen auf Erden zu sein.
Du wirst viel bewegen du wirst viel verändern.
Und nichts wird so sein wie jemals zuvor.

Die Vollmacht und göttliche Kraft ganz tief in dir ruhen.
Und werden erheben deinen menschlichen Geist.
Erfühle, erkenne was du alles weißt.
Im Gewebe der Zeit, im Gewebe von Geist.

Im Gewebe der Zellen ist alles enthalten.
Im Gewebe der Zellen dort findest du Halt.
Lass fließen den Wandel und öffne dich weit.
So weit wie du kannst in sich verändernder Zeit.

Die Wesen des Lichtes sie sind nah bei euch allen.
Und lassen den Ruf von göttlicher Liebe erschallen.
Erschallen und klingen und singen und tönen.
Euch auf neue und lichtvolle Ebenen erheben.

Steh sicher, vertrauend und atmend im Sturm.
Und sei dabei viel besagter leuchtender Turm.
Leuchtend, erhaben und kraftvolles Wesen.
Bist du durch alle Zeiten gewesen.

Auch wenn der Schleier des Vergessens noch immer dich tarnt
So bist du jetzt hier dein Licht zu erkennen.
Zu erkennen und fühlen die göttliche Macht
Die du aus der Heimat einst mitgebracht hast.

Das Strahlen der Quelle, des göttlichen Seins.
Lässt dich in Zeiten des Wandels gar niemals allein.
Getragen, gehalten, geborgen im Licht.
Das ist es was als Mensch jetzt auf Erden du bist.

Vertraue, vertraue, vertraue ins Jetzt.
Vertraue, vertraue, vertrau was du bist.
Bist göttliches Wesen in Menschen Gestalt.
Deine Seele ist weit, ist weise und alt.

Vertraue der Führung ganz tief drin im Kern.
Auch wenn oftmals alles scheint doch allzu fern.
Vertraue, vertraue, vertraue ins Jetzt.
Vertraue, vertraue, vertrau wer du bist.

Vertraue der Führung von lichtvollen Wesen.
Auch wenn immer wieder dich Zweifel durchziehen.
Vertraue, vertraue, vertraue ins Jetzt.
Vertraue, vertraue und vertrau, dass DU BIST.

Du bist so viel mehr als was du erahnst.
So fühl dein ICH BIN wie auch deinen Ahnen.
Du selbst bist Vergangenheit, Zukunft und JETZT.
Du bist dein ICH BIN, so lebe es JETZT.

Mach weit deine Zellen, vereine sie jetzt.
Vereine sie alle zum göttlichen Sein.
ICH BIN Zellen haben wir sie oftmals genannt.
Du hast es erkannt und hast sie benannt.

Es ist Zeit zu vertrauen, in dich und dein Sein.
Es ist Zeit dein ICH BIN voll und ganz jetzt zu leben.
Vertraue, vertraue, vertraue ins Jetzt
Die Zeit dieses Wandels bringt letztendlich den Segen.

Im Gewebe der Zeit ist alles enthalten.
Ist Licht und ist Dunkel ist Freude und Segen.
Vertraue, vertraue, vertraue ins JETZT.
Vertraue, vertraue, vertrau ins Licht, dass du bist.

ICH BIN und ICH BIN und ICH BIN reinstes Licht.

Die Hüter der Zeit

 


© Ina Kerstin Müller, August 2020 / www.phenoya.net